1 Gürtel – 1000 Möglichkeiten

Jeder Jäger hat seine ganz eigene Vorstellung, was mit zur Jagd muss und wie es angeordnet sein soll. Deshalb kam uns bereits vor über 10 Jahren die Idee des WALDKAUZ Modulus®-Systems.

Das ist ein stufenlos verstellbarer Gürtel mit Steckverschluß der sich mit einer großen Vielfalt an Täschchen für alle möglichen Zwecke – vom Trinkflaschenbeutel bis zum Patronenetui – zu einem superindividuellen Jagdgürtel kombinieren lässt. 

Und für die eigenen, ganz persönlichen Dinge, wie das hendgefertigte Jagdmesser oder Opas altes Lederetui, ist natürlich auch Platz!

Einfach überlegen und selber zusammenstellen

Nachfolgend finden Sie nebe dem Basisgürtel alle Einzelelemente, die wir anbieten. Mit etwas Überlegung lässt sich der optimale Jagdgürtel für jeden Zweck zusammenstellen. Und natürlich kann man auch, je nach Jahreszeit oder Jagdart, einzelne Elemente einfach austauschen. Wo bei der nächtlichen Sauenpirsch vielleicht ein Optikus-Täschchen für die Wärmebildkamera hängt, ist es auf der Drückjagd ein zusätzliches Patronenetui und im August die Reißverschlußtasche mit Rehblatter und Tarnnetz. So kan man nebenbei die Utensilien für die verschiedenen Einsatzzwecke und Jahreszeiten auch gut sortiert aufbewahren. Und natürlich muss man nicht alles auf einmal kaufen, die Teile sind ja alle einzeln verfügbar!